Unterlagen zum Download

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Taktik

Übungsblätter „Wie gewann der Weltmeister?“ – erstellt von Hans-Josef Weiser


Erster Weltmeister Wilhelm Steinitz


Zweiter Weltmeister Emanuel Lasker


Dritter Weltmeister José Raúl Capablanca


Vierter Weltmeister Alexander Aljechin


Fünfter Weltmeister Max Euwe


Sechster Weltmeister Michail Botwinnik


Siebter Weltmeister Wassilij Smyslow


Achter Weltmeister Michail Tal


Neunter Weltmeister Tigran Petrosjan


Zehnter Weltmeister Boris Spasski


Elfter Weltmeister Bobby Fischer


Zwöfter Weltmeister Anatoli Karpow

Angriffsideen und taktische Motive

vgl. „Joe Gallagher, 101 Angriffsideen im Schach“ (978-1-904600-56-5)

Übungsblatt 1 zum Grundreihenmatt
Übungsblatt 2 zum Grundreihenmatt
Übungsblatt zum erstickten Matt
Übungsblatt zu tödlichen Springerschachs
Übungsblatt zur tödlichen Konstellation mit Läufer und Dame
Übungsblatt zu berühmten Mattmotiven

das klassische Läuferopfer auf h7 – Zusammenfassung (pdf) und Stellungsbeispiele (pgn)

Eröffnungen

Übersichten aus dem Jugendtraining

Übersicht zum Königsspringerspiel 1. e4 e5 2. Sf3
Übersicht zur Schottischen Eröffnung 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3.d4
Übersicht zum Königsgambit 1. e4 e5 2. f4
Übersicht zur Skandinavischen Verteidigung 1. e4 d5

Das Wolga-Gambit aus der Sicht von Schwarz – von Jochen Eilers

Wolga-Gambit – Zusammenfassung (pdf) und Stellungsbeispiele (pgn)

Matt setzen

Springer&Läufer-Matt

Matt setzen mit Springer & Läufer – Einführung (pdf) und Stellungsbeispiele (pgn)

Für Experten

Analysen zu ausgewählten Eröffnungen – von Oswald Gutt

vgl. „John Watson, Geheimnisse moderner Schacheröffnungen Bd. 1– 4″
(978-1-904600-74-9, 978-1-904600-75-6, 978-1-906454-10-4, 978-1-906454-22-7)

1. Flexible Eröffnungsbehandlung am Beispiel des „Maroczy-Drachens“

Ausführliche Analyse der Schachpartie Gutt – Behle vom 12.01.2018
Ergänzende Analyse der Schachpartie Gutt – Dizdarevic vom 10.09.2017

2. Die Keres-Variante gegen die englische Eröffnung

Analyse der Schachpartie Wen, Yili – Gutt, Oswald vom 05.08.2018

3. Englisches Vierspringerspiel

Ausführliche Analyse der Schachpartie Gutt – Kerber vom 17.06.1990

Übungsblätter zu Mittelspiel und Endspiel – von Hans-Josef Weiser

Positionelles Schach

vgl. „Jacob Aaagard, Grandmaster Preparation – Positional Play“
(ISBN 978-1-907982-26-2)
Analyse der Schwächen
Starke und schwache Figuren, Teil 1
Starke und schwache Figuren, Teil 2

Taktik

Ablenkung und Falle

Mattmuster

vgl. „Murray Chandler, Erfolg im Schach“ (ISBN 9781901983807)
Mattmuster: Taimanows Springerschach, Pilsburys Matt, Bodens Matt

Endspiele

vgl. „Jacob Aaagard, Grandmaster Preparation – Endgame Play“
(ISBN 978-1-907982-26-3)

Turmendspiele: Königsaktivität einschränken, Wechsel in ein Bauernendspiel
Figurenendspiele: Läufer gegen Springer
Figurenendspiele: falscher Läufer
Figurenendspiele: ungleichfarbige Läufer
Figurenendspiele: Turm gg. Läufer
Bauernendspiele: aktiver König
Bauernendspiele: Durchbruch und Freibauer
Spielen wie die Weltmeister